Menu
Zwichenraum einfach

Bild_Report
Strengere Haltung
14.12.2015 12:00 (1276 x gelesen)

Führerscheinverlust wegen Trunkenheit – sofort zu MPU

Wer in Bayern seinen Führerschein wegen Trunkenheit am Steuer verliert, muss in Zukunft in der Regel zum sogenannten Idiotentest – egal, wieviel Alkohol er im Blut hatte.



Das geht aus einem noch nicht rechtskräftigen Urteil des Verwaltungsgerichtshofs hervor, über das am Freitag zunächst die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet hatte. Ähnlich hatte im Sommer dieses Jahres in einem anderen Fall auch schon der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg entschieden. In den meisten Bundesländern wird die MPU erst ab einem Schwellenwert von 1,6 Promille angeordnet.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Ampelei
01ampel2012graurotweb.jpg 02ampel2012graugelb02web.jpg 03ampel2012graugruen01web.jpg 04ampel2012graugruen02web.jpg

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*