*
Menu
Zwichenraum einfach

Bild_Report
Falschparken: Führerschein weg
17.10.2015 15:32 (1130 x gelesen)

Falschparken: Führerschein weg

Mannheim Über 150 Mal in sechs Jahren falsch geparkt: Aus diesem Grund kann einem Verkehrssünder der Führerschein entzogen werden, wie aus einer am Freitag bekannt gewordenen Entscheidung des Ver­waltungsgerichtshofs Mannheim hervorgeht.



Der Mann parkte häufig im Halteverbot, auf Gehwegen, auf Stellplätzen für Behinderte oder in zweiter Reihe. Das nahm die Führerscheinstelle in Stuttgart zum Anlass eine medizinisch-psychologische Begutachtung anzuordnen. Schließlich wurde der Führerschein eingezogen. Das Verwaltungsgericht Stuttgart, später der Verwaltungsge­richtshofs Mannheim, bestätigten das Vorgehen.
Quelle: Heilbronner Stimme/dpa


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Ampelei
01ampel2012graurotweb.jpg 02ampel2012graugelb02web.jpg 03ampel2012graugruen01web.jpg 04ampel2012graugruen02web.jpg

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail