Menu
Zwichenraum einfach

Bild_Report
Führerschein weg nach MPU-Verweigerung
23.07.2013 10:13 (1034 x gelesen)

Verweigert ein Aufofahrer, der wegen Nötigung im Straßenverkehr auffällig wurde,.....



... eine anschließende medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) zur Feststellung seiner Fahrtauglichkeit, daarf ihm der Führerschein ganz entzogen werden. Das stellte das Verwaltungsgericht Neustadt klar.

(Az.: 3 L 441/13)


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Ampelei
01ampel2012graurotweb.jpg 02ampel2012graugelb02web.jpg 03ampel2012graugruen01web.jpg 04ampel2012graugruen02web.jpg

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*