Menu
Zwichenraum einfach

Bild_Report
Billigdroge und Aufputschmittel
30.04.2013 09:50 (1110 x gelesen)

Billigdroge und Aufputschmittel: Das Rauschgift Crystal Meth wird in ganz Deutschland immer beliebter. Der Konsum dieser gefährlichen Droge ist im letzten Jahr drastisch gestiegen – inzwischen ist sie fast so beliebt wie Cannabis.

Immer mehr Menschen in Deutschland verfallen der extrem gefährlichen Droge Crystal Meth. Das belegen neue Zahlen der Sicherheitsbehörden, die der „Welt“ vorliegen. Demnach registrierte das Bundeskriminalamt (BKA) im Jahr 2012 insgesamt 2556 Konsumenten, die erstmals mit dem Methamphetamin in kristalliner Form bei der Polizei auffällig wurden. Im Jahr zuvor waren es noch 1693 Personen. Dies bedeutet einen dramatischen Anstieg von rund 51 Prozent.

Droge wird meist aus Tschechien eingeführt

Nach Angaben des Bundesinnenministeriums wurden 2012 in Deutschland in 3512 Fällen insgesamt 75,25 Kilogramm kristallines Methamphetamin sichergestellt. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Fallzahl damit um 66 Prozent gestiegen, die sichergestellte Gesamtmenge sogar um 88 Prozent.

Die Bundesländer Bayern und Sachsen sind besonders betroffen von der Droge, die oftmals aus dem Nachbarland Tschechien eingeführt wird. 81 Prozent der Sicherstellungen wurden 2012 in den beiden Bundesländern gemacht. In Sachsen wurde im vergangenen Jahr in 1526 Fällen Crystal Meth sichergestellt. Das bedeutet ein Plus von 127 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. In Bayern schlugen die Ermittler 1292 Mal zu. Der Wert liegt 25 Prozent über dem von 2011.

Mehr darüber im Focus


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Ampelei
01ampel2012graurotweb.jpg 02ampel2012graugelb02web.jpg 03ampel2012graugruen01web.jpg 04ampel2012graugruen02web.jpg

PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*